Cookies

Cookie-Nutzung

Caso Mikrowelle – moderne Inverter-Technologie

Caso Mikrowelle Caso Mikrowellen sorgen für mehr Abwechslung beim Kochen. Sie vereinen Mikrowelle, Grill, Heißluft-Ofen und Dampfgarer in einem Gerät. Darüber hinaus erscheinen die Modelle sehr stilvoll im Design und sind komfortabel zu bedienen. In unserem Ratgeber wollen wir näher auf die besonderen Funktionen, die Programme und auch die Einbauvarianten eingehen. Vielleicht ist bei diesem Hersteller die nächste Mikrowelle für dich dabei?
Besonderheiten
  • Grill und Heißluft
  • schonendes Dampfgaren
  • modernes Design
  • günstiger Preis
  • Inverter-Technologie

Caso Mikrowellen Test & Vergleich 2018

Top-Themen: Produktpalette, Erfahrungen, Top 4

Hersteller Caso strebt bei seinen Mikrowellen hohe Funktionalität und ein besonders ästhetisches Design an. Dabei überzeugen selbst die kleinsten Modelle mit den wichtigsten Kochfunktionen und können flexibel eingesetzt werden. Neben einfachen Solo-Mikrowellen gibt es im Sortiment viele Kombimodelle, die mit Grill und Heißluft funktionieren. Auch die Invertermikrowellen mit einer feinen Regulierung der Leistungsfähigkeit sind in den Reihen zu finden. Sie sorgen für eine präzise Steuerung der Betriebstemperatur und sind deshalb für empfindliche Lebensmittel gut geeignet. Darüber hinaus gibt es professionelle Mikrowellen für den Bereich Gastronomie und Einbaugeräte, die mit deiner Küchenfront eine wahre Einheit bilden. Sie werden mit einem speziellen Rahmen geliefert und lassen sich mit etwas handwerklichem Geschick in Hochschränke oder Oberschränke integrieren. Die folgenden Abschnitte sollen dir die einzelnen Funktionen nochmals genauer vorstellen und zeigen dir die beliebtesten Modelle des Herstellers.

Die Heiztechnologien – Grill, Heißluft und Dampfgarer

Caso bietet grundsätzlich Mikrowellen für jeden Einsatzbereich. Demnach sind die nahezu alle möglichen Technologien im Sortiment zu finden. Dazu gehört in erster Linie die Mikrowellenstrahlung, die jedes Modell beherrscht. Sie verteilt sich dank Drehteller gleichmäßig und liefert meist etwa 800 bis 900 Watt. Darüber hinaus gibt es Modelle mit Grill oder Doppelgrillfunktion. Sie eigenen sich für krosse Baguettes, Pizza und vieles mehr. Dabei kommt die Hitze hauptsächlich von oben und ist ideal zum Überbacken geeignet. Mit dem Doppelgrill gelingt dir aber auch ein knuspriger Pizzaboden. Die Grillfunktion wird meist mit 1000 bis 1500 Watt betrieben. Die etwas teureren Varianten sind mit einem Lichtwellengrill ausgestattet. Er leistet etwa 850 Watt und sorgt für ein gleichmäßiges, schnelles und vor allem energieschonendes Erhitzen.

Für besonders gute Backergebnisse gibt es die Heißlufttechnik. Hierbei handelt es sich um ein Wärmeelement, dass an einen Lüfter angeschlossen ist. Die heiße Luft verteilt sich gleichmäßig im Innenraum und ist zum Backen und Schmoren geeignet. Du bekommst die Wahl zwischen mehreren Heißlufttemperaturen, die bis über 200 °C eingestellt werden können. Dadurch ersetzen die Kombimikrowellen von Caso gerade in kleinen Küchen auch gerne den Backofen und kochen dir ein ganzes Menu.

Einige wenige Modelle verfügen über einen Dampfgarer. Sie erzeugen Wasserdampf im Inneren und garen viele Gemüsesorten und Lebensmittel schonend. Die Vitamine und Mineralstoffe bleiben dir erhalten und auch der natürliche Geschmack überzeugt. Die Geräte mit der Invertertechnologie gehen ähnlich schonend mit deinen Gerichten um. Kernpunkt ist hier die präzise Regulierung der Leistung. Die Mikrowelle schaltet die Leistung bei geringer Stufe nicht nur sporadisch wieder zu, sondern kann diese wirklich dosieren. Das heißt: deine Geräte müssen nicht auf voller Leistung laufen, sind für empfindliche SPeisen geeignet und sparen dir gleichzeitig Energie.

Tipp: Alle verschiedenen Heiztechnologien lassen sich auch kombiniert miteinander verwenden. Hier bietet Caso verschiedene voreingestellte Programme, wie beispielsweise 30 % Mikrowelle und 70 % Grill.

Funktionsumfang – Vorheizen, Timer und mehr

Neben den verschiedenen Betriebsarten bietet Caso passende Funktionen. Es kommen bereits bekannte Technologien zum Einsatz, die dir das Kochen erleichtern sollen und dir einen gewissen Komfort bieten. Dazu gehören beispielsweise:

  • Vorheizen: Mikrowellen mit Umluft müssen vorheizen können. So erreicht der Innenraum schon eine bestimmte Temperatur und deine Gerichte beginnen sofort mit dem Backen und Garen. Achte allerdings immer darauf, dass du die Tür schnell genug wieder schließt. Durch den kleineren Garraum kühlen die Mikrowellen schnell wieder aus. Dafür braucht das Vorheizen auch längst nicht so viel Zeit, wie es bei einem Backofen der Fall wäre.
  • Geräusche abschalten: Viele Küchengeräte senden einen lauten Piepton, wenn der jeweilige Vorgang beendet ist. Um sich nicht auch noch von der Mikrowelle den letzten Nerv rauben zu lassen, kann der Sound abgeschaltet werden. Entfernst du dich beispielsweise aus der Küche und willst über das Ende der Garzeit informiert werden, schaltet du das Signal wieder ein.
  • Digitaluhr: Fast jedes Modell aus dem Caso Sortiment ist mit einem kleinen Display ausgestattet. Das Display zeigt nicht nur die restliche Garzeit, sondern zeigt dir die genaue Uhrzeit an.
  • Timer: Der Timer regulierst die Garzeit und kann je nach Modell bis zu 60 Minuten eingestellt werden. Die Mikrowelle meldet sich über den Signalton also selbst, wenn der Timer abgelaufen ist.
  • Automatikprogramme: Einige Geräte besitzen bereits voreingestellte Programme für bestimmte Speisen. Hier brauchst du also die Leistung nicht nochmals wählen, sondern alle Komponenten werden von der Mikrowelle selbst eingestellt. Die Bedienung ist meist über Piktogramme möglich und leicht verständlich. Ziel hierbei ist es, die Gerichte wirklich auf den Punkt genau zu garen. Meist ist im Umfang ein Auftauprogramm mit enthalten.

Material und Design – Edelstahl innen und außen

Viele Mikrowellengeräte von Caso bestehen aus Edelstahl oder sind in einem dunklen Design gehalten. Dieser moderne Look passt sich verschiedenen Küchenstilen an und ist gleichzeitig robust. Dabei ist auch der Innenraum für eine leichtere Reinigung mit Edelstahl ausgestattet. Das Material zeigt sich hitzebeständig und langlebig. Ein besonderes Designmerkmal ist die verspiegelte Glastür. Somit bekommst du eine homogene Oberfläche und kannst nur während des Betriebs über die Innenraumbeleuchtung den Garprozess beobachten. Du siehst auch genau, wenn die überbackenen Gerichte fertig sind.

Rein optisch zeigt Caso große Vielfalt. Die Bedienelemente und die Digitalanzeige sind zwar meist auf der rechten Seite angelegt, es gibt aber verschiedene Mechanismen der Türöfnung. Du kannst dich für Modelle mit einem Griff entscheiden, der einfach noch vorn aufgezogen wird. Andere wiederum bieten wiederum eine glatte Oberfläche und einen Knopf, über den die Tür geöffnet werden kann. Die Inverter-Mikrowellen und Kombimodelle sind teilweise mit einer Tür ausgestattet, die ähnlich beim Backofen nach vorn geklappt werden kann.

Hinweis: Bei manchen Geräten setzt Caso auf einen geschossenen Boden aus Ceramic mit einem integrierten Mikrowellenreflektor. Er sorgt für eine gleichmäßige Erwärmung.

Intuitive Steuerung – sogar mit TFT-Display

Eine Besonderheit im Vergleich zu anderen Herstellern sind die modernen Display Technologien. Diese sind mit der Steuerung kombiniert und zeigen dir als Nutzer die Programme und Bedienfunktionen an. Das Display ist klar strukturiert und sehr übersichtlich. Selbst mehrstufige Funktionen kannst du hier schnell finden und anwählen. Bedient wird letztlich aber über ein Sensor Touch Steuerkreuz, das sich unter dem Display befindet. So reduzieren sich die Bedienelemente auf ein Minimum und die Mikrowelle zeugt von klaren Linien in ihrem Design.

Die Preise – meist unter 400 Euro

Die Caso Mikrowellen befinden sich im mittleren Preissegment. Günstige Modelle sind für knapp 100 Euro zu haben und bieten dir alle wichtigen Grundfunktionen. Meist sind aber auch die Bedienelemente auf das Wesentliche konzentriert, sodass du beispielsweise zwei einfache Drehregler bekommst, für die Leistungsstufe und für die Garzeit. Etwa 200 – 300 Euro kosten die Kombimodelle (MCG Chef) von Caso. So vereinst du Mikrowelle Grill und Backofen in einem Gerät. Wer einen besonders großen Garraum möchte oder sich für eine komfortable Steuerung mit Touch Sensoren entscheidet, muss über 300 Euro ausgeben. Diese Geräte zeugen aber auch von vielen Zusatzfunktionen.

Gewerbe Mikrowellen – in jeder Situation zuverlässig

Caso hat außerdem eine kleine Auswahl an Gewerbe Mikrowellen in seinem Sortiment. Die Geräte bestehen meist aus Edelstahl und fügen sich somit in den Look professioneller Küchen mit ein. Viel wichtiger sind aber die umfangreichen Funktionen und die starke Leistung von etwa 1800 Watt. Die Bedienung erfolgt manuell und im Inneren befindet sich ein flacher Keramikboden mit Mikrowellenreflektor. Durch den rostfreien Edelstahl lassen sich die Modelle leicht reinigen. Alle wichtigen Anzeigen bekommst du über ein LED-Display ausgegeben.

Das Sortiment von Caso – relativ vielseitig

Die Mikrowellen von Caso sind nicht in bestimmte Serien oder Kollektionen unterteilt. Sie besitzen jedoch alle eine genaue Bezeichnung (wie beispielsweise MG20), sodass sie auseinander gehalten werden können. Teilweise sind sogar die Funktionen (G für Grill) von dieser Bezeichnung abzulesen. Besonders beliebte Modelle sind:

ModellVorteil
MLG 23
  • Touch Sensoren
  • Lichtwellengrill
  • TFT-Display
  • 40 automatische Kochprogramme
  • Gehäuse in matt Schwarz
  • Edelstahl im Inneren
  • Keramikboden
  • großer Garraum von 23 Litern
IMG 25
  • Inverter Mikrowelle
  • mit Grillfunktion
  • 25 Liter Volumen
  • mit gebürstetem Aluminium
  • Keramikboden
  • zum Überbacken und gratinieren geeignet
  • ohne Drehteller
M20
  • Einfache Mikrowelle
  • komplett aus Edelstahl gefertigt
  • elektronische Steuerung
  • Digitaluhr
  • fünf Leistungsstufen
  • 60 Minuten Timer
  • helle Garraumbeleuchtung
C1000M
  • Gewerbemikrowelle
  • 1 Magnetron
  • 1000 Watt
  • einfache Bedienung
  • 5 Leistungsstufen
  • rostfreier Edelstahl
  • flacher Keramikboden

Die Marke Caso steht für Funktionalität und Design in einem Produkt. Dabei setzt das Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit anderen Firmen und bringt die Kenntnisse gezielt ein. Gerade im Bereich der Haushaltsgeräte sind viele Angebote zu finden. Dies beschränkt sich nicht nur auf Hobby-Köche, sondern weitet sich sogar auf den Profibereich aus. Weitere bekannte Produkte sind:

  • Backofen
  • Brotbackautomat
  • Elektrogrill
  • Elektrowok
  • Entsafter
  • Fondue
  • Crepes Maker
  • Induktionskochfelder
  • Küchenwaagen
  • Kühlgeräte
  • Mixer
  • Vakuumiersysteme

Kundenbewertungen – optisch sehr ansprechende Modelle

Caso überzeugt viele Kunden mit der gelungenen Optik der Mikrowellen. Sie sind dezent gestaltet und besitzen einen modernen Look. Aber auch die Funktionen sind leicht einzustellen und sorgen für optimale Garergebnisse. Die Materialien sind sauber verarbeitet und der Innenraum lässt sich einfach reinigen. Bei manchen Modellen ist aber die Bedienleiste relativ klein, bzw. die Symbole sind nicht groß genug. Dafür musst du nicht erst lange die Bedienungsanleitung studieren, um die Funktionen zu entschlüsseln. Die Elemente erklären sich von selbst und die Bedienung kann intuitiv vorgenommen werden. Hier achtet Caso aber generell auf einen guten Service. So können alle Anleitungen bequem auf der Herstellerseite heruntergeladen werden. Du hast darüber hinaus die Chance auf eine Garantieverlängerung, damit dein Gerät 36 Monate abgesichert ist. Weitere Zubehör, wie beispielsweise ein spezieller Pizzateller, ist über den Onlineshop zu bekommen.

In Bezug auf die Reinigung sind die Kunden mehr als zufrieden. Die meisten Modellen bestehen aus Edelstahl im Innenraum oder sind mit einem zusätzlichen Keramikboden versehen. Allein dadurch lässt er sich einfach auswischen und es bleiben keine Rückstände auf der Oberfläche. Eine spezielle selbstreinigende Funktion gibt es aber nicht.

Einen kleinen Einblick zur M 25 Mikrowelle von Caso bekommst du in diesem Video. Hier werden Bedienung und einige Funktionen genauer vorgestellt:

Die vier beliebtesten Caso Mikrowellengeräte

CrispyWave Mikrowelle mit Pizzablech

(31 Rezensionen)
CrispyWave Mikrowelle mit Pizzablech

Besonderheiten

  • aus Edelstahl
  • einfache Bedienung
  • ohne Türgriff
  • moderne Optik
  • Displayanzeige
Wer gerne Pizza zubereitet, ist mit dieser Mikrowelle gut beraten. Schließlich gibt es nicht in allen Küchen Platz für einen Backofen. Eine gelungene Alternative ist dieses Modell mit dem passenden Pizzablech im Lieferumfang. Der Innenraum misst 30 Liter bei trotzdem geringen Außenmaßen. Außerdem besteht er, wie das Gehäuse, aus robustem Edelstahl. Die Mikrowelle selbst liefert eine Leistung von 900 Watt. Hinzu kommt eine Funktion als Grill und eine mit Heißluft. Alle Funktionen lassen sich miteinander kombinieren für ein bessere Backergebnis. Außerdem kann die Mikrowelle vorgeheizt werden bis auf 200 °C. Die restliche Garzeit und auch den Timer liest du über das Display ab. Bedient wird über filigrane Knöpfe und einen Drehregler. Die Kunden sind von dem Design und dem Leistungsumfang überzeugt. Allerdings bringt die Heizleistung nicht immer das gewünschte Ergebnis, was sich manche Kunden versprochen haben.
Amazon.de
207,89
inkl 19% MwSt

4 in 1 Mikrowelle in Schwarz

(23 Rezensionen)
4 in 1 Mikrowelle in Schwarz

Besonderheiten

  • freistehend
  • Grillfunktion
  • 25 L Garraum
  • 900 Watt
  • Schnellstart
Ein Beispiel für das besondere Design von Caso ist die MCDG25 Mikrowelle. Sie ist in einem vollkommen schwarzen Look gehalten und besticht mit einer glatten Oberfläche. Die Bedienelemente sind dezent in das Konzept eingefügt und die Tür lässt sich nur per Knopfdruck öffnen. So gibt es keinen separaten Griff an der Tür selbst. Neben der Mikrowellenfunktion profitierst du von einer neuen Heißlufttechnik für ein gutes Backergebnis. Außerdem gibt es einen Doppelgrill, damit deine Pizza beispielsweise auch von unten einen lecker knusprigen Boden bekommst. Das Gehäuse ist hochwertig verarbeitet. Der Innenraum zeugt von robustem Edelstahl und ist leicht zu reinigen. Außerdem bringt das freistehende Modell vier Standfüße mit für mehr Stabilität. Die Kunden beschreiben eine intuitive Bedienung und selbst die Geräusche lassen sich abschalten. Allerdings ist die Mikrowellenfunktion an sich relativ laut.
Amazon.de
225,00
inkl 19% MwSt

3 in 1 Mikrowelle mit Heißlufttechnik

(31 Rezensionen)
3 in 1 Mikrowelle mit Heißlufttechnik

Besonderheiten

  • Edelstahl
  • Auftauprogramm
  • 900 Watt
  • 30 L Garraum
  • schlichtes Design
Diese Mikrowelle bietet gleich drei Funktionen in einem Gerät. Neben der Mikrowellenfunktion bekommst du einen Grill und eine moderne Heißlufttechnik. Sie liefert dir Ergebnisse, wie aus einem herkömmlichen Backofen. Damit ersetzt das Modell gerade in kleinen Küchen den separaten Backofen vollkommen. Die Heißluft arbeitet mit 2200 Watt und kann in 10 Temperaturstufen auf maximal 200 °C eingestellt werden. Dabei ist das Vorheizen der Mikrowellen sehr wichtig für ein punktgenaues Backen. Das Ergebnis wird gleichmäßig, wobei alle Funktionen in verschiedenen Programmen miteinander kombiniert werden können. Auch die Mikrowellenfunktion hat fünf Leistungsstufen. Am Ende der Garzeit ertönt ein lautes Signal. Wer sich nicht mit den Stufen und der Garzeit auseinandersetzen will, kann sich für die neun automatischen Kochprogramme entscheiden und beginnt auf Knopfdruck mit der Zubereitung. Die Kunden sind deshalb mit der Bedienung, dem großen Garraum und vor allem mit der Optik sehr zufrieden. Allerdings ist die Heizleistung für manche Gerichte nicht stark genug.
Amazon.de
186,99
inkl 19% MwSt

Mikrowelle im weißen Design

(31 Rezensionen)
Mikrowelle im weißen Design

Besonderheiten

  • 30 Liter Garraum
  • 900 Watt
  • Pure White
  • Automatikprogramme
  • Schnellstart
Caso besitzt einen hohen Designanspruch und entwickelt moderne und formschöne Mikrowellen. Dabei fällt auf: viele Geräte sind in Schwarz gehalten und zeigen Edelstahl-Elemente. Dieses Modell ist jedoch anders. Es kommt in der Farbe Pure White und integriert sich vor allem in helle Küchen. Vorteilhaft ist der große Garraum von 30 Litern und auch die starke Leistungsfähigkeit mit 900 Watt. Bedient wird die Mikrowelle über mehrere Tasten und einen Drehregler. An der Unterseite des Bedienfeldes gibt es einen großen Knopf, der für das Öffnen der Tür zuständig ist. Viele Automatikprogramme unterstützen dich bei der Bedienung. Über den Schnellstart aktivierst du die Mikrowellenfunktion auf voller Leistung. Aber auch Grill und Heißluft können für deine Gerichte genutzt und miteinander kombiniert werden. Die Kunden beschreiben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, kritisieren aber den etwas lauten und langen Nachlauf der Lüfter.
Amazon.de
219,99
inkl 19% MwSt

Spezielle Tipps – Bedienung und Kindersicherung

Im Servicebereich sind alle Anleitungen der einzelnen Mikrowellen zu finden. Außerdem werden dir wichtige Fragen und Antworten geliefert und du kannst dich für eine Garantieverlängerung entscheiden. Die Bedienungsanleitungen sind recht übersichtlich gestaltet und mit vielen Bildern versehen. So sind viele Funktionen deutlich besser zu verstehen. Selbst Tabellen für die Garzeiten und für die Temperaturen sind vorhanden. Anbei haben wir dir einige wichtige Punkte herausgesucht:

  • Die meisten Geräte arbeiten mit akustischen Signalen. Ein Signalton bedeutet das Akzeptieren der Eingabe. Zwei Signaltöne weisen darauf hin, die Eingabe nochmals zu prüfen. Ist die Garzeit abgelaufen, gibt die Mikrowelle vier Signaltöne aus.
  • Die Geräte funktionieren bei geöffneter Tür nicht. Kommt es also zu Fehlfunktionen, solltest du immer prüfen, ob die Tür vielleicht nicht richtig geschlossen ist.
  • Drückst du die Stopp Taste drei Sekunden lang, hast du die Kindersicherung an der Mikrowelle eingeschaltet. Auf gleiche Art deaktivierst du sie wieder, bis das Symbol „lock“ im Display wieder verschwinden.
  • Alle Mikrowellen mit Grill und Umluft besitzen einen Überhitzungsschutz. Wird das Gerät zu heiß, schaltet es sich automatisch ab. Erst nach dem Abkühlen kannst du es wieder verwenden.

Das Unternehmen Caso – Design aus Deutschland

Caso Germany gehört als Marke zur Firma Braukmann mit dem Sitz in Arnsberg in Deutschland. Zum Sortiment gehören viele nützliche Artikel aus dem Küchenbereich, wie beispielsweise Mixer oder auch Kaffeemaschinen. Caso zählt auch zu den ersten Unternehmen, die ein mobiles Induktionskochfeld entwickelt haben und hier mit moderner Technik überzeugen. Auch die Mikrowellen folgen den hohen Designansprüchen und den innovativen Funktionen. Dabei versucht das Unternehmen, Qualität, Funktionalität und ein modernes Design zu einem möglichst günstigen Preis anzubieten. Die Modelle sind nämlich im mittleren Preissegment angeordnet. Allerdings werden die Umsätze nicht nur in Deutschland erzielt. Vor allem auf dem amerikanischen Markt, in Skandinavien und auch in Österreich setzen sich die Produkte durch.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Warum laufen die Mikrowellen nach?
  • Vor allem die Kombigeräte sind mit einem Lüfter ausgestattet.
  • Er läuft auch noch nach dem Betrieb, um die Mikrowelle abzukühlen.
Wie reinigt man eine Caso Mikrowelle?
  • Die Geräte sollten regelmäßig mit einem feuchten Lappen ausgewischt werden.
  • Eine Reinigung ist sofort nach dem Betrieb empfohlen.
  • Nur milde Reinigungsmittel dürfen zum Einsatz kommen.
  • Das Bedienfeld darf bei der Reinigung nicht zu nass werden.

Fazit

Caso Germany bietet Mikrowellen als Multifunktionsgeräte, die mit einem modernen und ästhetischen Design überzeugen. Sie übernehmen das einfache Erwärmen, Auftauen und Backen von Gerichten, je nach Heiztechnologie in der Mikrowelle. Kombiniert mit Heißluft und Grill ersetzen die Modelle sogar den herkömmlichen Backofen in kleinen Küchen. Dabei lassen sich Temperatur und Leistung immer in Stufen abrufen. Darüber hinaus gibt es viele Automatikprogramme, um dir die Bedienung weiter zu erleichtern. Freue dich auf den Timer, eine gut ablesbare Digitaluhr und eine Auftaufunktion. Die Mikrowellen sind also nicht nur mit vielen Programmen ausgestattet, sie bewegen sich auch im oberen Qualitätssegment. Wer also nicht nur einfache Funktionen sucht, sondern in Sachen Design etwas geboten bekommen will, ist bei diesem Hersteller genau richtig. Durch die gute Verarbeitung kannst du lange Freude an den Küchengeräten haben.

Weiterführende Links:

Inhaltsverzeichnis

nach oben