Cookies

Cookie-Nutzung

Bosch Mikrowelle – hohe Funktionalität und Langlebigkeit

Bosch Mikrowelle Seit mehr als 100 Jahren entwickelt Bosch robuste und vor allem langlebige Haushaltsgeräte. Die Mikrowellen folgen dem neusten Stand der Technik und fügen sich mit ihrem edlen Design in jede Küchenzeile ein. Dabei wählst du selbst zwischen freistehenden Sologeräten, Einbaugeräten oder gar Backöfen mit Mikrowellenfunktion. In den folgenden Abschnitten findest du mehr zu den Besonderheiten und Spezialfunktionen der Geräte.
Besonderheiten
  • einfache Bedienung
  • dezentes Design
  • Modelle mit Quarzgrill
  • Gewichtsautomatik
  • Spezialglastür

Bosch Mikrowellen Test & Vergleich 2018

Top-Themen: Produktpalette, Erfahrungen, Top 4

Mikrowellen von Bosch unterstützen dich beim Kochen und Backen und sparen vor allem Zeit und Energie. Für kleinere Portionen erzeugen sie einen deutlich geringeren Stromverbrauch, als es bei einem herkömmlichen Backofen der Fall ist. Daneben kannst du dich auch bei tiefgefrorenen Produkten auf eine geringe Garzeit freuen. Bosch unterteilt seine Mikrowellen in drei Bereiche:

  • Backöfen mit Mikrowelle
  • Einbaumikrowelle
  • freistehende Mikrowellen

Somit bekommst du ein Modell, das genau auf deine Ansprüche zugeschnitten ist. Die großen Backöfen mit Mikrowellenfunktion sind wahre Multitalente und Alleskönner in deiner Küche. Neben den klassischen Heizarten, wie Heißluft und Grill, kann du in deinem Backofen auch die Funktion der Mikrowelle nutzen. Somit taust du beispielsweise Lebensmittel in kurzer Zeit und kannst sie anschließend direkt schmoren oder garen.

Die Einbaumikrowellen ermöglichen dir das Kochen auf angenehmer Höhe. Die Geräte werden nicht einfach auf die Arbeitsplatte gestellt, sondern sind fest in der Küchenfront integriert. Hier kann das schlichte Design mit den klaren Linien punkten und passt zu fast jeder Einrichtung. Die Geräte integrierst du dabei in einen Hochschrank oder Oberschrank und hast deine Speisen immer direkt im Blick. Die freistehenden Mikrowellen sind deutlich günstiger zu haben und für Anfänger sehr gut geeignet. Auch sie bieten dir eine schnelle Zubereitung per Tastendruck und viel Flexibilität. Schließlich kannst du sie in der Küche überall aufstellen, wo sich noch ein freier Platz und eine Steckdose befinden. In den weiteren Abschnitten des Ratgebers wollen wir noch mehr auf die Funktionen eingehen und beliebte Modelle der deutschen Marke näher betrachten.

PerfectBake und PerfectRoast – innovative Sensortechnologie

Die Mikrowellen-Backöfen sind mit modernen Sensoren ausgestattet. Dabei dient PerfectBake einem besseren Backergebnis und PerfectRoast ist mit einem Bratenthermometer zu vergleichen. Der Backofen bzw. die Mikrowelle sorgt für eine gleichmäßige Temperatur im Inneren, um das Ergebnis zu optimieren. Hier spielt auch die 4D Heißluft eine wichtige Rolle. Schließlich gibt es eine gute Wärmeverteilung im ganzen Garraum und vor allem auf allen Ebenen. Somit kannst du mehrere Einschübe im Backofen nutzen.

Tipp: Viele der Mikrowellen-Backöfen besitzen eine Dampfunterstützung. Das heißt: sie sind nicht nur mit der Mikrowellen-Technologie ausgestattet, sondern können selbst Dampf erzeugen für ein schnelles Aufwärmen.

Besondere Funktionen – Home Connect und Gewichtsautomatik

Einige der Sensoren sind mit bestimmten Funktionen verbunden. Dabei setzt Bosch immer wieder auf neue Technologie und entwickelt die Produkte weiter. Einige der besten Funktionen wollen wir dir kurz vorstellen:

  • Home Connect: Bosch führt bei seinen modernen Geräten die Home Connect Funktion ein. Damit kannst du die Mikrowellen oder Backöfen über dein mobiles Endgerät steuern und überwachen. Es spielt keine Rolle, wo du dich gerade befindest. Ist die Mikrowelle schon fertig mit dem Programm oder wie viel von der Garzeit ist noch übrig? Ein Blick auf das Tablet oder Smartphone kann es dir verraten. Mehr Informationen zum Home Connect–LINK–(https://www.bosch-home.com/de/bosch-erleben/homeconnect) findest du auf der Herstellerseite von Bosch.
  • Gewichtsautomatik: Mit der Gewichtsautomatik stellt sich die optimale Leistungsstufe von selbst ein. Du brauchst also nur ein passendes Programm wählen und musst das Gewicht der Portion einstellen. Handelt es sich beispielsweise um eine kleine Portion, kann der Garvorgang auf einer geringeren Leistungsstufe vorgenommen werden und spart dir Energie.
  • Grillfunktion: Die Mikrowellenstrahlung selbst wirkt nicht auf die Oberfläche oder Farbe der Lebensmittel ein. Wer einen Auflauf lecker überbacken möchte oder eine Pizza in der Mikrowelle zubereitet, sollte sich auf die Grillfunktion verlassen können. Somit kommst du schnell und einfach zu einem guten Grillergebnis. Bosch setzt bei vielen Modellen auf einen Quarzgrill, der meist höhere Temperaturen erreicht, als ein Infrarotgrill.
  • Pyrolyse und EcoClean: Bosch hat verschiedene Systeme für eine leichte Reinigung entwickelt. Dazu gehört beispielsweise die selbstreinigende Funktion namens Pyrolyse, die in einigen Mikrowellen und Einbaugeräten zu bekommen ist. Die Oberflächen sind nicht nur speziell behandelt, sondern über eine Dampffunktion löst das Gerät die übrigen Reste und Rückstände sehr gut an. Du brauchst die Mikrowelle anschließend nur noch mit einem Lappen auswischen.

Assist-Funktion und Autopilot – automatische Programme

Um den Kunden die Bedienung zu vereinfachen, sind viele Programme bereits voreingestellt. Die Mikrowellen verfügen deshalb über einen sogenannten AutoPiloten. Somit soll jedes Gericht in Sachen Leistung und Garzeit schnell und einfach zubereitet sein. Du brauchst dich nicht lange durch das Menü kämpfen, sondern wählst einfach die gewünschten Speisen aus. Ähnlich funktioniert die Assist-Funktion bei den Backöfen mit Mikrowelle. Auch hier gibt es Voreinstellungen, von denen du Gebrauch machen kannst. Die optimale Garzeit und auch die Leistung werden hierbei von dem Gerät selbst eingestellt, um dir die Bedienung noch mehr zu erleichtern. Selbst Anfänger werden gut mit diesen Programmen klarkommen.

Einen kurzen Einblick zur Bedienung eines der Bosch Modelle bekommst du in diesem Video:

Schwenktür und ColorGlass – edle Fronten

Die Bosch Mikrowellen kannst du auf unterschiedliche Arten öffnen. Gerade die Backöfen und auch die Einbauvarianten werden mit einer aufklappbaren Tür ausgestattet. Das heißt: du ziehst einfach an der Tür und sie öffnet sich nach unten hin. Der heiße Dampf kann nach oben hin abziehen und es besteht weniger die Gefahr des Verbrennens. Gerade bei den Einbaumikrowellen kommen aber immer mehr Schwenktüren zum Einsatz. Sie besitzen meist einen linksseitigen Anschlag und werden einfach aufgezogen. Somit ist die Tür nach vorn hin nicht im Weg und du kannst richtig an den Garraum herantreten.

Tipp: Besonders praktisch zeigt sich die elektronische Türöffnung. Hier brauchst du die Tür nicht mehr manuell mit Kraftaufwand aufziehen, sondern berührst einfach nur eine Sensortaste. Die Tür springt dann automatisch auf.

Daneben sind manche Geräte mit dem ColorGlass ausgestattet. Hierbei handelt es sich um eine stilvolle Alternative zu Edelstahl. Die Mikrowellen haben eine schwarze Glasfront und integrieren sich edel mit klarer Linienführung in deine Küchenfront. So bleiben sie weitaus unauffällig und du bekommst durch den fehlenden Edelstahl eine einfache Reinigung. Entscheide selbst, ob dich eher ein dunkles oder ein helles Design anspricht. Gerade bei den Einbaugeräten muss das Design natürlich zur Küche passen.

Bosch Preise – ab etwa 140 Euro

Die Preise für die Bosch Mikrowellen beginnen bei etwa 140 Euro. Hierbei handelt es sich um freistehende Geräte für eine flexible Platzierung in deiner Küche. Sie sind aber lediglich mit den Grundfunktionen ausgestattet und bieten beispielsweise zwei Drehregler für die Leistung und für die Garzeit. Wer Automatikprogramme nutzen möchte oder eine Gewichtsautomatik benötigt, muss etwas mehr Geld ausgeben. Hier beginnen die Geräte bei etwa 170 Euro und reichen bis zu 300 Euro. Die Frage ist immer, wie einfach sich die Mikrowellen bedienen lassen, welche Sonderfunktionen es gibt und wie sie eingebaut werden können. Bosch setzt dabei eine sehr hohe Preisspanne an, da gerade die Mikrowellen-Backöfen bis zu 3.000 Euro kosten können und dazwischen auch alle Preise vertreten sind. Wäge also gut ab, wie groß dein neues Gerät überhaupt sein soll und welche Funktionen besonders wichtig sind.

Design und Größen – stilvoll angepasst

Die Bosch Mikrowellen passen als Einbaugeräte in einen 50 cm oder 60 cm breiten Oberschrank bzw. Hochschrank. Entscheidest du dich für einen Backofen mit Mikrowellenfunktion, dann sind die Geräte grundsätzlich 60 cm breit für einen angemessen großen Garraum. Die kleineren freistehenden Modelle sind mit etwa 17 bis 25 Liter Garraum ausgestattet. Sie leisten zwischen 700 und 900 Watt und sind für einen einfachen Haushalt ausreichend.

Hinsichtlich des Designs verfolgt Bosch ein klares und einfaches Konzept. Die Bedienelemente sollen übersichtlich bleiben und die Farbgebung möglichst an deine Küche angepasst. Aus diesem Grund gibt es auch verschiedene Farben, in denen die Geräte zur Verfügung stehen. Dazu gehören:

  • Edelstahl
  • Polar Weiß
  • Vulkan Schwarz
  • Java Braun
  • Sand Quarz

Bei den freistehenden Modellen gibt es Geräte mit 47 oder 52 cm Breite. Die Höhe liegt zwischen 28 und 45,5 cm. Sie ist abhängig vom Garraum und von der Anordnung des Bedienfeldes.

Tipp: Wer größere Portionen in der Mikrowelle zubereiten möchte, sollte sich für Modelle ohne Drehteller entscheiden. Hier ist der Garraum effektiver zu nutzen und es darf sogar eckiges Geschirr für die Mikrowelle zum Einsatz kommen.

Das Sortiment von Bosch – klar aufgeteilt

Bosch gliedert sein Sortiment in verschiedene Serien und kategorisiert die Mikrowellen nach ihrem Einbau. So gibt meist anhand der Bezeichnung der Serie zu erkennen, um welche Geräte es sich genau handelt. Anbei wollen wir dir eine kleine Übersicht geben und dir die Auswahl erleichtern:

ModellVorteile
Serie 2
  • Freistehende Mikrowellen
  • Modelle mit Grill
  • Gewichtsautomatik
  • Schwenktür
  • AutoPilot Programme
  • flexible Aufstellung
  • einfache Bedienung
Serie 6
  • Einbaumikrowellen
  • leistungsstarker Grill
  • elektronische Türöffnung
  • edles Design
  • LED-Display
  • direkter Zugriff auf Zeitfunktionen
Serie 8
  • Einbaumikrowellen oder Mikrowellen-Backöfen
  • Automatikprogramme
  • Gewichtsautomatik
  • ColorGlass
  • komfortable Schwenktüre
  • Sensortechnologie
  • 4D Heißluft

Natürlich bietet Bosch nicht nur Mikrowellen in seinem Sortiment. Die Auswahl an Haushaltsgeräten ist sehr groß. Dabei hat sich das Unternehmen aus Deutschland dank der guten Verarbeitung, dem umfassenden Service und der hohen Qualität einen Namen gemacht. Die Angebote zeugen von einer hohen Langlebigkeit und gerade die Küchengeräte harmonieren vom Design her in einem dezenten Stil. Du bekommst also weitere Produkte im Versand:

  • Herde und Backöfen
  • Kochfelder
  • Dampfgarer
  • Dunstabzugshauben
  • Wärmeschubladen
  • Kontaktgrill
  • Waschmaschinen
  • Wäschetrockner
  • Geschirrspüler
  • Kühl-Gefrier-Kombinationen

Kundenbewertungen – gute Qualität aber teure Preise

Die Kunden und Experten loben an Bosch die innovativen Funktionen und die einfache Bedienung. Auch das klare Design überzeugt, sodass die Mikrowellen mit fast jeden Küchenstil harmonieren. Als großer Nachteil wird jedoch der hohe Preis empfunden. Selbst die einfachsten freistehenden Modelle kosten weit über 100 Euro und sind lediglich mit einer Mikrowellenfunktion ausgestattet. Mehr Zubereitungsformen übernehmen diese Geräte auch nicht. Dagegen haben andere Hersteller für den Preis deutlich mehr zu bieten. Allerdings lässt sich die Leistung in mehreren Stufen dosieren und es können auch halbe Minuten bei der Garzeit eingestellt werden. Dafür überzeugen die Geräte mit einer gewissen Langlebigkeit und bieten eine hochwertige Verarbeitung. Manche Kunden sind aber gerade von dieser Schlichtheit überzeugt und brauchen keine umfassenden Funktionen. Die Mikrowellen werden als gutaussehend beschrieben und sind aufs Wesentliche reduziert. So lassen sie sich leicht Bedienen und die Funktionen sind überschaubar.

In verschiedenen Testberichten fallen die Zubereitungsergebnisse der Bosch Mikrowellen positiv auf. Allerdings haben nicht alle Modelle umfassende Betriebsarten. Eine Heißluft-Funktion ist eher nur bei den größeren Einbaugeräten zu finden. Die kleineren Mikrowellen sind hauptsächlich mit einem Grill ausgestattet. Auch bei der Wärmeverteilung gibt es manchmal einen Punkt Abzug. So sind verteilt sich die Wärme des Grills nicht gleichmäßig genug im Garraum, wodurch manche Stellen etwas brauner werden als andere. Als vorteilhaft wird beispielsweise die Memory Funktion bewertet. So lassen sich häufig benutze Programme speichern und später über nur zwei Tastenkombinationen abrufen.

Die vier beliebtesten Bosch Mikrowellengeräte

Serie 4 Mikrowelle in Silber

( Rezensionen)
Serie 4 Mikrowelle in Silber

Besonderheiten

  • 17L Garraum
  • 800 Watt
  • freistehend
  • Gewichtsautomatik
  • Auftauprogramm
Diese Mikrowelle der Serie 4 ist freistehend in der Küche zu nutzen und besitzt einige interessante Extras. So kann beispielsweise die Leistung von 800 Watt in fünf Stufen gegliedert werden, je nach Bedarf. Deutlich einfacher wird die Bedienung über die sieben Automatikprogramme. Hier sind die Einstellungen für bestimmte Speisen festgelegt und lassen sich per Knopfdruck abrufen. Die Gewichtsautomatik übernimmt drei Garprogramme und vier Auftauprogramme. Außerdem zeugt das Modell von einer leichten Bedienung mit Kurzhubtasten und einem versenkbaren Drehschalter. Der Garraum besitzt ein Volumen von 17 Liter und gehört damit zu den kleineren Varianten für Singles oder Studenten. Durch die spezielle Lackierung im Inneren profitierst du von einer einfachen Reinigung. Über dem Bedienfeld ist eine Digitalanzeige angebracht über die Tageszeit und die restliche Garzeit. Kunden loben, dass die Mikrowelle unterbaufähig ist und das Montagematerial dazu bereits enthalten. Außerdem überzeugt die hochwertige Qualität.
Amazon.de
94,85
inkl 19% MwSt

Freistehende Mikrowelle 25 L aus Edelstahl

(197 Rezensionen)
Freistehende Mikrowelle 25 L aus Edelstahl

Besonderheiten

  • AutoPilot 7
  • Gewichtsautomatik
  • 25 L Garraum
  • 900 Watt
  • komfortable Schwenktüre
Diese Mikrowelle überzeugt mit einem dezenten Look aus Edelstahl und kann freistehend auf der Arbeitsfläche verwendet werden. Du bist also flexibel bei der Aufstellung. Das Modell leistet 900 Watt, wobei sich die Leistung individuell je nach Programm wählen lässt und in Stufen geteilt wird. Der Garraum von 25 Litern genügt für einen Haushalt mit vier Personen und ist mit einem Drehteller ausgestattet. Er sorgt für die gleichmäßige Verteilung von Strahlung und Wärme im Innenraum. Komfortabel zeigt sich die Gewichtsautomatik. Hier brauchst du nur das gewünschte Programm wählen und das Gewicht der Portion einstellen, schon wählt sich die Mikrowelle die jeweilige Leistung. Außerdem gibt es eine Schwenktür, die per Knopfdruck mit linksseitigem Anschlag geöffnet werden kann. Die Kunden sind mit dem Funktionsumfang sehr zufrieden, empfinden ab die Mikrowelle im Betrieb etwas laut.
Amazon.de
110,00
inkl 19% MwSt

Mikrowelle mit Drehreglern

( Rezensionen)
Mikrowelle mit Drehreglern

Besonderheiten

  • mechanische Steuerung
  • Innenbeleuchtung
  • 800 Watt
  • 17 L Garraum
  • Edelstahl
Wer ein recht einfaches Modell sucht ohne großen Funktionsumfang, ist mit dieser Bosch Mikrowelle gut beraten. Sie besteht aus Edelstahl und passt sich dezent an deinen Küchenstil an. Angesteuert wird sie über zwei große Drehregler an der Front. Dabei ist ein Regler für die Leistung zuständig und der andere für die Garzeit. Die Leistung ist in verschiedenen Stufen einstellbar, während die Garzeit auch im Intervall von halben Minuten gewählt werden kann. Sobald alle Einstellungen getroffen sind, startet die Mikrowelle die Funktion von selbst. Der untere Taster am Bedienfeld ist für das Öffnen der Tür zuständig. Somit braucht diese Mikrowelle keinen zusätzlichen Griff. Der Innenraum ist mit einem Volumen von 17 Litern eher klein gehalten. Manche Kunden finden die Zeiteinstellung etwas ungenau. Dafür ist das Modell für Anfänger gut geeignet und auf das Wesentliche reduziert.
Amazon.de
89,00
inkl 19% MwSt

Serie 6 Einbaumikrowelle

(16 Rezensionen)
Serie 6 Einbaumikrowelle

Besonderheiten

  • 20 Liter Garraum
  • 800 Watt
  • digitale Steuerung
  • Automatikprogramme
  • Memoryfunktion
Diese Einbaumikrowelle der Serie 6 ist für Oberschränke und Hochschränke mit einer Breite von 60 cm ausgelegt. Das Montagematerial ist bereits im Lieferumfang enthalten. An der Front findest du ein übersichtliches Touch Control Bedienfeld mit einem Versenkknebel und einem digitalen Display. Die Anzeige erscheint in Rot und die Drehtür ist links angeschlagen mit einem Sichtfenster in der Mitte. Insgesamt zeugt das Modell von einem edlen Design und leistet 800 Watt. Die Leistung kann in 5 Stufen unterteilt werden. Der Garraum besteht aus Edelstahl und besitzt ein Volumen von 20 Litern. Bei der Einstellung helfen dir sieben Automatikprogramme für spezielle Gerichte weiter. Außerdem gibt es eine Gewichtsautomatik zum Garen und zum Auftauen. Kunden finden die Speicherfunktion sehr praktisch, mit der du dein eigenes Programm hinterlegen kannst. Allerdings ist nur ein Speicherplatz verfügbar.
Amazon.de
1565,33
inkl 19% MwSt

Spezielle Tipps – zur Bedienung und Reinigung

Bosch bietet zu seinen Mikrowellen eine umfassende Gebrauchsanweisung. Hier findest du nicht nur alle Hinweise zum Einbau der Geräte, sondern auch zur Bedienung. Darüber hinaus sind viele Funktionen erklärt und es gibt eine Tabelle mit den wichtigsten Leistungsstufen. Anbei wollen wir dir einige Tipps aus der Anleitung näher vorstellen, die für viele Geräte gelten:

  • Mikrowellen mit Drehteller müssen auch immer mit dem eingesetzten Drehteller verwendet werden. Achte darauf, dass die Technik richtigen eingerastet ist. Bei den Bosch Modellen kann sich der Teller nach rechts oder links herum drehen. Zubehör, wie beispielsweise ein Rost zum Grillen, muss auf dem Drehteller angewandt werden.
  • Die Geräte mit Grillfunktion sollten vor dem ersten Benutzen einmal aufgeheizt werden. Das dauert etwa 10 Minuten und ist über die Grill-Taste einzustellen. Nach dem Signal öffnest du die Tür und lässt die Mikrowelle etwas auslüften.
  • Jede Mikrowelle ist mit einem Kühlgebläse ausgestattet. Dieses Gebläse kann auch weiterlaufen, wenn das Programm bereits beendet ist. Achte darauf, dass das Gebläse und die Lüftungsöffnungen nicht abgedeckt werden. Außerdem kann Kondenswasser an den Öffnungen entstehen.
  • Du darfst keine scharfen und scheuernden Reinigungsmittel verwenden. Diese könnten die Oberfläche beschädigen. Auch die Vorderfront ist nur mit Wasser abzuwischen. Bei vielen Geräten darf auch der Drehteller nicht in der Spülmaschine gereinigt werden.

Die Tabelle zur Wahl der Leistungsstufen:

LeistungEinsatzbereich
90 WattZum Auftauen für empfindliche Speisen
180 WattZum Auftauen und Garen
360 WattZum Garen von Fleisch und Erwärmen empfindlicher Lebensmittel
600 WattZum Garen und Erhitzen von Speisen
800 WattZum Erhitzen von Flüssigkeiten

Das Unternehmen Bosch

Das Unternehmen Bosch gibt es seit mehr als 100 Jahren und steht für technisch hochwertige und ausgereifte Haushaltsgeräte. Gegründet wurde es 1886 durch Robert Bosch, der mit einer Werkstatt für Feinmechanik und Elektronik in Stuttgart erfolgreich sein wollte. Nach der Jahrhundertwende folgten erste Fabriken und Geräte aus der Automobilindustrie kamen zum Portfolio hinzu. Später konzentrierte man sich auch auf Haushaltsgeräte, Backöfen und Mikrowellen. Zentraler Punkt ist dabei das ständige Streben nach Verbesserung. So führt das unternehmen immer wieder neue Funktionen und Effekte an den Mikrowellen ein, die dir den Alltag erleichtern sollen. Auch das Thema Home Connect findest immer mehr Anklang bei den Kunden, die alle ihre Haushaltsgeräte elektronisch vernetzen und den Status überprüfen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wie kann ich an einer Bosch Mikrowelle die Uhrzeit einstellen?
  • Zunächst ist die Taste mit dem Uhrensymbol zu drücken und zu halten, bis die Anzeige 12:00 erscheint.
  • Danach kann über den Drehwähler oder über die entsprechenden Tasten die Uhrzeit eingestellt werden.
  • Das erneute Drücken der Uhren-Taste bestätigt die aktuelle Uhrzeit.
  • Nach dem Drücken der Stopp-Taste ist die Anzeige wieder dunkler und du kannst das Gerät verwenden
Wie stellt man den Piepton ab?
  • Nur bei den Geräten mit großen Funktionsumfang lassen sich die Pieptöne verändern oder gar abstellen.
  • Für eine genaue Anleitung kannst du mit dem Bosch Kundenservice in Kontakt treten.
Was tun, wenn die Tür nicht mehr aufgeht?
  • Probiere den Stecker neu einzustecken und dann die Tür zu öffnen.
  • Andernfalls hängt der Knopf für das Öffnen der Tür oder die Mikrowelle hat eine Störung.

Fazit

Bosch Mikrowellen sind eine zuverlässige Unterstützung in deiner Küche. Die Geräte haben sich sowohl bei Anfängern als auch bei Hobby-Köchen mit ihren Funktionen vielfach bewährt. Dir stehen verschiedene Leistungsstufen und Heizmöglichkeiten zur Verfügung, die sich genau an dein Kochverhalten und die gewünschten Speisen anpassen. So übernehmen die Geräte auch das Grillen von Lebensmitteln. Du hast die Wahl zwischen dezenten Einbaugeräten oder freistehenden Modelle. Den größten Garraum liefern die Mikrowellen-Öfen, die ähnlich eines Backofens eingebaut werden. Alle Modelle zeugen von einer leichten Bedienung und von einer schnellen Reinigung. Teilweise sind sie sogar mit einer selbstreinigenden Funktion ausgestattet. Ebenso überzeugen Sensortechnologie und Gewichtsautomatik. Außerdem können die modernen Mikrowellen in das Home Connect System eingebunden werden und lassen sich über dein Smartphone kontrollieren. Nur der Preis scheint manchen Kunden etwas hoch. Dafür bekommst du aber eine hochwertige Qualität und vor allem eine langlebige Mikrowelle, die dir viele Jahre gute Dienste erweisen kann.

Weiterführende Links:

Inhaltsverzeichnis

nach oben